Kryolipolyse
altgriechisch κρύος kryos = "Frost, Eis",
λίπα lipa = "fett" und λύσις lysis = "Lösung, Auflösung"
Kontakt
KryoCenter
ist eine Marke der INSORA Medizintechnik GmbH
Tel.: 0176.56776511
E-Mail: info@kryocenter.de
www.kryocenter.de

Kryo-Praxis in Ihrer Nähe?



Ansprechpartner
Kontaktformular
Kryolipolyse-Termine
Preise
Anfahrt


Partner werden / Lizenzen
Forschung / Studien
Jobs
Medizintechnik
Hier kriegen Sie Ihr Fett weg! Eiskalt!
Sie haben sich für ein nichtinvasives Verfahren zur Fettreduktion und Körperformung, der sogenannten Kryolipolyse, entschieden. Das Verfahren der Kryolipolyse wurde von Dermatologen der Harvard-Medical-School in Boston entwickelt. Das Verfahren beruht auf der Tatsache, dass Fettzellen empfindlicher sind als alle anderen Gewebezellen.

Mittels einer Apparatur wird das Fettgewebe/die Fettwulst durch ein Vakuum in einen Applikator gezogen. Hier wird das Gewebe mit Fettgewebsanteil ungefähr eine Stunde auf ca. 2-3 Grad Celsius heruntergekühlt. Die kälteempfindlichen Fettzellen werden so angeregt sich in den nächsten 2-4 Monaten abzubauen. Die eingebrachte Temperatur ist dabei nicht in der Lage Zellen zu zerstören. Haut und Bindegewebe überstehen die Anwendung unbeschadet. Eine Arbeitsaufnahme am selben Tag ist üblicherweisweise möglich. Das Verfahren ist für Areale günstig, die weder für Training, noch für Diät geeignet sind.

Grundsätzlich gilt die Kryolipolyse als schonendes und gefahrloses Verfahren. Der Abbau der Fettpolster erfolgt gleichmäßig und ohne sicht- oder fühlbare Übergänge.

>> Kryo-Praxis in Ihrer Nähe
>> Anwendungskosten
>> Häufig gestellte Fragen